HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Niedersachsen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Niedersachsen
  Login / Anmeldung  





 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.10.2013, 06:44   # 1
Perrinski
Club-Besucher
 
Benutzerbild von Perrinski
 
Mitglied seit 23. April 2012

Beiträge: 72


Perrinski ist offline
Absolut Girls, Seevetal Maschen

Habe gerade auf Modelle-Hamburg folgende Anzeige über eine Neueröffnung am 03.10.2013 gelesen.

Absolut Girls, Unner de Bult 55 oder 57 (da sind sich die Betreiber wohl selber unsicher ) in 21220 Seevetal/Maschen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.03_06h32m26s_001_.jpg
Hits:	0
Größe:	65,3 KB
ID:	123116Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.03_06h32m58s_002_.jpg
Hits:	0
Größe:	165,2 KB
ID:	123117Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.03_06h33m14s_003_.jpg
Hits:	0
Größe:	166,9 KB
ID:	123118

Mir ist aller dings nicht so ganz klar, ob das nun eher ein Club, ggfs. FKK Club oder ein ganz normaler Puff ist.

Weiss hier jemand mehr?

Unter der Anschrift gab es zumindest bis Ende Juli 2013 einen Swinger-Club namens Club-Absolut.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.08.2014, 16:31   # 61
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 213


2mika60 ist offline
Thumbs up Dana in Maschen

Nach langer Zeit,bedingt durch persönliche Unbilden war ich nun mal wieder auf Achse.
Als erstes wollte ich mich mal bei den Girls im Absolut umsehen.
Angekommen gestern den 19.8. gegen 21.30
Anwesend waren 5 Girls und 1 Gast , so könnte man meinen ausreichende Auswahl.Die Auswahl bestand aus 4 Girls die nicht in meine Vorstellung passten (da zu kräftig ) ,aber zu meinem Glück den Geschmack des einen Gastes getroffen hatten.
So blieb mir die 5. Dame ,eine 34 er Konfektion,blondiert und A bis B Cups,mitte 30.
Sie heisst Dana und kommt aus Bulgarien , spricht was ich sehr angenehm finde ganz passables Deutsch.
Dana ist eine richtige Schmusekatze und bevorzugt die ruhige Variante ,was mir entgegenkommt.
Nachdem wir uns lange unterhalten haben sind wir aufs Zimmer und sie fing sofort an mit streicheln und Körperküssen.Sie hat es sehr gut drauf eine sich ständig steigende erotische Spannung zu erzeugen.
Nun wollte ich ihr aber etwas Gutes tun und legte sie mir zurecht.
Sie konnte sich schön fallen lassen und forderte mich richtig sie mehr zu lecken ,auch hatte sie mich mit einem Bein so eingeklemmt das ich gar nicht weg kam.
Auf einmal forderte sie ich soll sie ficken, sofort,sie war richtig geil und ich hatte schon Bedenken sie will das ohne Gummi durchziehen,aber es kam dann doch zum Gummiüberzug und los ging es in Missionar.
Sie ging dermaßen mit und drückte mit ihren hinter meinem Rücken verschränkten Beinen mich richtig tief an sich.
Leider hielt ich so nicht so lange durch wie sie es sich wohl erhofft hatte und kam zum Höhepunkt.
Sie war nun nicht enttäuscht und meinte nur ich könne das nach einer Erholung wiederholen.
Leider war es mittlerweileschon 23.30 und ich mußte sehen das ich nach Hause kam denn es waren ja noch 1,5 Std. Fahrtstrecke.
Dana erhält von mir eine uneingeschränkte Empfehlung obwohl ich nicht weiss ob sie für Hardcore zu gebrauchen ist.Für die Gäste die eine ruhige ,viel Wärme ausstrahlende ,kuschlige Geliebte wollen ist sie absolut die Richtige.
Übrigends wegen ein paar Anmerkungen,ich habe ihr einen kleinen Sekt ausgegeben,dies ist mir als Ausgabe nicht so wichtig wenn die betreffende Person mir symphatisch ist.Ich glaube nicht das eine Verweigerung meinerseits ihre Leistung beeinträchtigt hätte .
Sie ist nur noch diese Woche da und fährt dann erst mal in Urlaub.
Gruß Mika
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2014, 10:11   # 60
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 187


LonelyJoe ist offline
gestern mittag im Absolut

Bild - anklicken und vergrößern
denisa.jpg   Laura.jpg   loren1.jpg  
Dann will ich mal wieder berichten, gestern war ich zu einem Kurzbesuch ca. 2 STD dort.

Es waren gestern 5 Frauen anwesend:
Denisa, RO 24, Laura, RO 28, (ex. Club57, Lauenburg), die blonde Krisy, die stämmige Selina und die kleine Sexy Loren. Fotos findet ihr derzeit auch bei KM. Katja machte Theke und wurde von Meggy etwas unterstützt .

Nach einer ersten Whirlpoolsession und darauf folgendem netten Dreier mit Denisa und Laura auf dem Hochbett, bei dem mich Denisa mehr überzeugte, verbrachte ich eine sehr schöne Zeit mit der kleinen Loren, RO 21. Erst im Whirlpool etwas aufgewärmt, danach gingen wir ins Stopzimmer oben.

Sie ist eine blond gefärbte Skinnymaus (max. KF30) mit immer guter Laune, super kleinen Brüsten, knutscht dich ohne Aufforderung und hat wirklich ziemlich Power. Sie ist schlanker als auf dem Foto. Nach intensiven 40 Minuten Action, von denen sie mich 30 Minuten in diversen Variationen geritten hatte, unterstützt mit ständigen Knutscheinlagen, habe ich letztendlich in der Missio die Tüte gefüllt. Mit dieser Nummer hat sie sich sofort in die oberen Ränge meiner immer länger werdenden Liste positioniert. Hätten wir eine Wertungsmöglichkeit, ich würde ihr mindestens die doppelte Punktzahl geben. Ich kann sie allerwärmstens empfehlen.

Verständigung klappte mit allen gut. Buffet hab ich nicht getestet. Animation gab es keine.
Es waren weitere 3 Eisbären während meines Besuches dort.
Positiv fiel mir auf, dass einige Renovierungen wurden zwischenzeitlich durchgeführt wurden.

Ich fands also wieder gut, es war nur viel zu kurz.

Antwort erstellen         
Alt  05.06.2014, 22:35   # 59
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 187


Schnüffelfreund ist offline
Lieber Glücksbringer!

Ich weiß ja nicht wie viele Pauschalclubs Du kennst, aber alles ist in NRW nun auch nicht besser. Ich kenne jetzt insgesamt 17 Clubs dieser Sorte, davon 5 in NRW und wenn ich da z.B. an den miserablen Service im PT Dorsten denke, dann gehe ich hundertmal lieber ins Absolut.

Du musst bedenken, dass diese Clubs im Norden noch in der Entwicklungsphase sind. In NRW ist diese Angebotsform schon lange Normalität.
Hier fehlt den Betreibern noch die Erfahrung, die Mädels müssen sich umstellen (einige kommen aus Appartements) und auch viele Freier scheuen sich noch, in solche Clubs überhaupt zu gehen. Die Akzeptanz dieser Läden ist bei uns noch nicht so ausgeprägt, aber sei doch froh, dass sich etwas tut in diese Richtung.

Ich war inzwischen auch schon einige Male bei den Absolut Girls. Bis auf meinen allerersten Besuch bin ich, rückblickend betrachtet, eigentlich recht zufrieden mit dem Laden.

Gerade jetzt im Sommer ist es doch ganz schön dort. Man hat da kaum Stress, hast immer die Mädels um Dich herum, kannst zwischendurch schwimmen und auch tanzen. Und wenn Du nett zu ihnen bist, sind sie es normalerweise auch zu Dir. Bei meinem letzten Besuch habe ich viel bekommen - kann mich nicht beklagen.

Ich berichte aus ähnlichen Gründen wie Lonely Joe nur noch selten und nicht so detailliert darüber.

Was das Buffet angeht, das wird jetzt später aufgebaut. Leider gibt es derzeit nur kaltes Essen, aber sollten mehr Gäste kommen, wird sich das sicher wieder ändern.

Das mit dem Piccolo- und Cocktailgeschnorre nervt ab und zu. Da gebe ich Dir recht. Ich habe es aber nie übertrieben erlebt und mache nichts, wo ich mich nicht selbst wohl bei fühle. Da können die Mädels noch so viel bitten. Aber kleine, eher symbolische Geschenke, welche die Mädels zum Lächeln bringen, mache ich beim darauf folgenden Besuch dann schon mal. Das kommt meist gut an und bringt Dich weniger in Verlegenheit, Cocktails spendieren zu müssen...

Antwort erstellen         
Alt  05.06.2014, 19:02   # 58
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 187


LonelyJoe ist offline
Zitat:
später kam eine 3. dazu, die bei meinem Eintreffen mit einem anderen Gast auf Zimmer war. Aus Rumänien, Typ Skinny, wo man nicht weiß, ob man sie füttern oder ficken soll. Ich hätte echt Angst gehabt, das da was kaputt geht, wenn sie unter mir liegt.
Diese, ihr Name war "Gaby", hättest du aber echt testen sollen. Ich hab sie vor 4 Wochen kennengelernt, hat mir sehr gefallen. Sie ist derzeit nicht dort.

Ich denke mal, du hast einen sehr schlechten Tag erwischt. Ich kenne die Lokation seit den Anfängen, war schon etliche Male dort, immer war es auch nicht gut, aber meistens hat es schon gepasst. In der Regel sind 5 Mädels dort. Dabei ist es natürlich nicht leicht, jeden Geschmack zu treffen. Der eine mag Skinny (so wie ich) der andere lieber etwas mehr. Der eine sagt, sie hatte einen Wahnsinnsarsch, der andere würde sagen, sie ist mir zu fett (so wie ich). Bei 10 Frauen bekommt man das eher hin, bei 5 ist es schwieriger. Eine Webseite würde hier wirklich helfen. Ich orientiere mich an deren Kaufmichprofil und rufe vorher immer an.

Ich schreibe zur Zeit selbst keine Berichte mehr über die Lokation, weil es a) mich irgendwann selbst langweilt, immer über die gleiche Lokation zu berichten; außerdem ist b) meine Identität mittlerweile dort bekannt. Wenn mir was gefällt oder nicht gefällt, gebe ich die Info mittlerweile direkt an die verantwortlichen Personen weiter.

Generell würde es helfen, wenn du dir die Namen der Damen merkst, mit denen was hattest. Ich kann mir schon vorstellen, wenn du angetroffen hattest. Es ist besser, klar zu sagen, die (Name) war nicht gut, oder hat mir nicht gefallen. Das hilft neben den Mitstechern wie auch den Betreibern, die ja auch nicht neben der Kiste stehen. Wie sollen sie wissen, wie der Service war.

Zum Punkt "Animation". Es stimmt schon, dass Mädels in Clubs an solchen Sachen mitverdienen. Ich habe das selbst dort aber erst einmal erlebt, danach nicht mehr. Ich gehe auch auf solche Ideen nicht ein. Es ist aber definitiv kein besonderes Geschäftsmodell dieser Lokation und betrunken Frauen liefern niemals einen guten Service ab. Die Mädels kommen aus unterschiedlichen Clubs, die eine hat es so gelernt, die andere eben so.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.06.2014, 18:08   # 57
glücksbringer1959
 
Mitglied seit 18. November 2013

Beiträge: 116


glücksbringer1959 ist offline
Ich war vor ein paar Tagen dort, weil ich einfach mal schauen wollte, ob ein Pauschalclub im Norden dem Vergleich mit den Pauschalclubs beispielsweise in NRW standhält.
Es fing schon nicht gut an. Adresse im Navi eingegeben: Hausnummer 57 nicht bekannt. Es gab nur Nr. 55. OK, dann eben die probiert. Haus liegt an der Hauptstraße, aber nicht wirklich ein Eingang zu sehen. Dann Parkplatz gesucht, angerufen. Nummer, die bei Modelle Hamburg in der Anzeige steht gewählt: "Diese Nummer ist uns nicht bekannt!" ???? Nochmal nachgeschaut, dann die richtige Nummer im Bild der Anzeige bei M-H gewählt. Ok, die ging. Dann das Haus gefunden, es war übrigens Hausnummer 55, nicht 57 wie in der Anzeige.

So 100 € für unbegrenzten Spaß gelöhnt. Angeblich sind immer 5 bis 7 Frauen anwesend. Als ich eintraf waren es gerade mal 2. Eine war etwas pummelig aber durchaus sexy, da sie ein hübsches Gesicht hatte und ein nettes Lächeln dazu. Die andere war eher fett als pummelig. Beide aus Bulgarien. Kurzer Smalltalk, dann Massage durch die hübsche und anschließend mit ihr aufs Zimmer. Die Dicke immer im Schlepptau. Sollte also ein 3er werden. Ich wollte nicht unhöflich sein und die Dicke wegschicken, wonach mir eigentlich eher der Sinn stand. Dann kurzes Blasen durch die Hübsche, mit Conti, was ja ok ist. Aber es war mehr Handarbeit als FR. Und es war kurz. Dann Gummi gewechselt und die Dicke setzte sich auf mich. Na ja, nach kurzer Zeit in die Missio gewechselt und da ich Druck hatte, auch schnell zum Anschluss gekommen. Lahme, uninspierte Session. Allenfalls 3-, eher ne 4+.

Dann zurück in den Barraum und sie fingen sofort an zu animieren: Cocktails oder Flasche Schampus. Und das alle 5 Minuten. Echt abtörnend. Da wollte schon wieder gehen.
Aber für 100 € wollte ich wenigsten noch einmal abspritzen. Also noch mal mit der Hübschen, aber diesmal allein, aufs Zimmer. Wieder nur kurzes Blasen mit viel Handarbeit. Dann Doggy und Missio. Normalerweise kein Problem, aber auch das Einschalten des Kopfkinos führte nicht zum gewünschten Ergebnis. Hab sie dann die Sache per Hand zu Ende bringen lassen. Hat wirklich ewig gedauert. Null Service heißt auch, dass sich da kein Druck aufbaut, der dann abgebaut werden kann.

Danach bin ich dann gegangen.

Fazit: Ist halt ein Pauschalclub mit Animation. Es bleibt nicht bei den 100 €, man kommt da leicht und locker auf das Doppelte oder mehr, wenn man den Wünschen der Damen nachkommt. Getränke für den Gast inklusive, solange Wasser, Cola, etc. Essen/Buffet an diesem Tage Fehlanzeige. Anfangs nur 2 Mädels, später kam eine 3. dazu, die bei meinem Eintreffen mit einem anderen Gast auf Zimmer war. Aus Rumänien, Typ Skinny, wo man nicht weiß, ob man sie füttern oder ficken soll. Ich hätte echt Angst gehabt, das da was kaputt geht, wenn sie unter mir liegt.

Ich will nicht ungerecht sein. Ist eben ein anders Geschäftsmodel. Mädels verdienen an den Getränken mit. Mir sind die Pauschalclubs in NRW lieber. Das ist auch der Service wesentlich besser. In 3 Stunden ist es kein Problem, sich von den Damen 4 bis 5 Mal Entsaften zu lassen. Und kostenmäßig entsprechen dort 3 Stunden auch in etwa 100 €, von der Tendenz her sogar eher weniger.

Muss jeder selber wissen, ob das was für ihn ist. Vielleicht ist der Service der Damen auch besser, wenn man am laufenden Band Cocktails und Schampus schmeißt. Villeicht sind auch mehr Mädels da, wenn mehr Gäste da sind.

Ich bin wohl mit einer falschen Erwartung hingegangen. Was ich dann vorgefunden habe, ist nicht so meines.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2014, 15:50   # 56
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 187


Schnüffelfreund ist offline
Zitat:
Man könnte ja mal die Kunden fragen, welche Ideen sie für den Sommer haben.
Werde ich mal beim nächsten Besuch anregen.
Ja, gute Idee! Ich kenne es aus den Clubs im Osnabrücker Raum so, dass die Gäste beim Verlassen des Clubs gebeten werden, einen Bewertungsbogen auszufüllen. Da geht es natürlich in erster Linie um die Servicequalität der Damen, aber auch Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen.

Es wäre ja wirklich zu begrüßen, wenn mal mehr Schwung nach Maschen kommt.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2014, 15:38   # 55
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 187


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Gegen die glühende Sonne gibt es doch Schirme
Nix da !!! Bloß keinen Schirm. Da hast du mich falsch verstanden. Ich mag Outdoorsex in der glühenden Sonne.

Man könnte ja mal die Kunden fragen, welche Ideen sie für den Sommer haben.
Werde ich mal beim nächsten Besuch anregen.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2014, 15:17   # 54
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 187


Schnüffelfreund ist offline
Outdoorsex

Mensch Joe,

nur zum Rauchen nach draußen? Lass mich doch mal ein bisschen träumen.

Der Totalclub Osnabrück ist auch nicht gerade leise – liegt direkt neben der Autobahn!

Da wird im Sommer gegrillt, wie in vielen andern Clubs mit Außenbereich auch. Outdoorsex habe ich dort zwar noch nicht gemacht, ist aber möglich.

In Bünde habe ich es mal draußen getrieben, warum sollte das in Maschen nicht möglich sein? Ist doch gar nicht so ungewöhnlich.

Immer optimistisch denken. Gegen die glühende Sonne gibt es doch Schirme, oder man macht es halt abends, wenn die Sonne untergeht – ist sowieso romantischer.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2014, 14:54   # 53
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 187


LonelyJoe ist offline
Außenbereich

Wäre sicher ganz nett, wobei ich nicht weiß, wie laut der Verkehr dort noch zu hören ist.

Auf dem Rasen könntest du dann mit einem mitgebrachten Einweggrill deine Würstchen brutzeln.
Alles dafür Notwendige gibt es beim Sonderpostenmarkt nebenan.
Und in der glühenden Sonne im freien Ficken wäre auch ganz nett, wenn es die Nachbarn nicht hören.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2014, 14:25   # 52
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 187


Schnüffelfreund ist offline
Terrasse

Zitat:
Aber seien wir mal ehrlich. Für nen Hunni bekommt du eigentlich immer einen guten Gegenwert in solchen Clubs.
Ja, meistens schon. Nur wenn du vieles schon kennst, hast du natürlich diese Vergleiche und willst es immer noch schöner haben. Bei mir ist das jedenfalls so.

Ich habe übrigens bei meinem letzten Besuch jetzt erstmalig einen Blick auf die Terrasse geworfen. Da könnten die Absolut Girls im Sommer echt was draus machen. Alles ein bisschen aufpolieren, hübsch machen, ein paar Sitzgelegenheiten + Liegestühle aufstellen und fertig. Muss ja gar nicht viel sein.
Und dann von den Girls im Freien umsorgt und verwöhnt zu werden, das hätte schon was. Diese Möglichkeit gibt es in der Fantasy Lounge nämlich nicht, weil kein Außenbereich. Hier könnten die Absolut Girls wirklich punkten.
So eine „Traumschiff Atmosphäre“ wie im Totalclub Osnabrück mit dem Glaspool wäre natürlich perfekt, aber dieses kleine Paradies ist ja auch nicht von heute auf morgen entstanden...
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2014, 09:47   # 51
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 187


LonelyJoe ist offline
Wanderhuren

Zitat:
Und ja, es ist schon auffallend, dass es immer mehr Mädels nach Wallenhorst zieht.
Es ist ja auch gut, etwas Abwechslung zu bekommen, deswegen geht man ja u.a.a. zu Auswärtsspielen.
Aus Preis-Leistung-Sicht ist es eigentlich ja auch ok, irgendeine, mit der man gut klar kommt oder die gut gefällt, findet man meistens auch bei den nachfolgenden Mädels. Wie im richtigen Leben kann es aber dann auch mal einen Reinfall, oder einen Tag, wo es halt nicht so passt, geben, so what.
Aber seien wir mal ehrlich. Für nen Hunni bekommt du eigentlich immer einen guten Gegenwert in solchen Clubs.
Ich hab schon Einzeldates gehabt, das war das Invest dann eher verbrannt, hier kannst du dich immer auf die nächste Runde trösten, da Zeit nicht die Rolle spielt.

Zu den Würstchen: ja , die gab es bei meinem Besuch in Hannover auch, ich hab aber die kalten Frikadellen genommen, mir war eh zu warm
Es hängt fast alles immer auch an der Menge der Gäste.
Sind viele dort, gibt es gutes Essen, sind wenige dort, halt wenig Essen. Mit den Frauen wird es ähnlich sein. Sind wenig Gäste dort, gibt es weniger Kohle, also wird gewandert, wenn sie es selbst bestimmen können, wovon wir mal stark ausgehen wollen.
Daher kommt ja auch das Wort "Wanderhuren"
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2014, 09:16   # 50
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 187


Schnüffelfreund ist offline
Doch, doch, es gab mal mehr Auswahl und besseres Essen dort. Auch ein anderer Gast meinte, dass das Essen sehr spartanisch geworden ist. Einmal hatte ich sogar ein richtig warmes Gericht wie es im Optasia üblich ist. Auch KiBa gab es mal – ebenfalls gestrichen.

Ich war an der Theke bei Nena (oder Lena?) und habe höflich nachgefragt. Sie meinte, dass es nur noch am Wochenende heiße Würstchen gibt. In Hannover ist das Essen auch nicht so dolle. Aber es gibt eben immer heiße Würstchen und einen kleinen Salat. Außerdem etwas Obst wie z.B. Orangen.

Wenigstens ist das Essen immer noch hübsch dekoriert. Am schlimmsten habe ich es mal im PT Ambrosia in Herten / Westerholt erlebt. Da gab es nur Feinbrot, eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse - dazu Äpfel und das war's. Sorry, die Margarine hatte ich noch vergessen.

Aber was soll's, die Mädels waren gut drauf und das ist ja schließlich der Grund für solche Clubbesuche.

Und ja, es ist schon auffallend, dass es immer mehr Mädels nach Wallenhorst zieht. So einen Laden müsste es mal in Hamburg geben. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das LaVita sehr professionell und erfolgreich geführt wird.
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2014, 08:53   # 49
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 187


LonelyJoe ist offline
Justyna ist auch wieder aufgetaucht

Hab gerade gesehen, dass auch Justyna wieder aufgetaucht ist.
Sie arbeitet jetzt neben Larissa (jetzt "Anda"), einer anderen Dame der ersten Absolut-Zeit im Partytreff LaVita in Wallenhorst bei Osnabrück.

Justyna
Larisssa / Anda
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2014, 08:04   # 48
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 187


LonelyJoe ist offline
Essen

Zitat:
Deutlich gespart wird jetzt beim Essen.
Da gab es noch nie viel zu Futtern, weil sich dort auch nur die Freier bedienen.
Du hättest aber sicherlich etwas dagegen tun können, insbesondere dann, wenn du solange dort warst.
Geh doch einfach zur Theke und sagt Vicky, Meggy, Lena, oder wer dort ist, einfach Bescheid, dann haste nach der nächsten Runde auch eine warme Mahlzeit.

Ich fand den Totalclub in Hannover auch ganz nett, auch die Mädels gefielen mir.
Die Türen vor den Zimmern ersetzen mir die kuscheligen Whirlpoolsessions leider nicht.
Auf einen Pool und Sauna hingegen kann ich eigentlich eher verzichten.
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2014, 01:13   # 47
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 187


Schnüffelfreund ist offline
Ich war nach längerer Pause auch mal wieder dort. Es ist schon ganz gut, dass es den Laden im Großraum Hamburg gibt. So richtig vom Hocker reißen tut der mich aber immer noch nicht. Das war beim damaligen Club Optasia (jetzt Fantasy Lounge) schon anders. Da gab es extreme Höhen und Tiefen!

Anwesend waren dieses Mal Melissa, Katarina, Monika, Anna und Jennifer. Ich hatte 6 Zimmer, unterm Strich alle mittelmäßig bis gut. Dazu wie üblich Whirlpool, schwimmen und Sauna.
Deutlich gespart wird jetzt beim Essen. Als ich in den Speiseraum ging, sah es aus einiger Entfernung so aus, als ob es überhaupt nichts geben würde. Es gibt nur noch Kaltes, nicht mal mehr heiße Würstchen – schade.

Mir fehlt etwas die Dynamik bei den Absolut Girls. Nichts ist so wirklich mitreißend dort. Der Totalclub Hannover gefällt mir irgendwie doch besser. Sicher hängt das immer von den Frauen ab, aber auch die Zimmer an sich sind in Hannover besser. Da gibt es fünf Richtige mit Tür und nicht nur mit Vorhang.

Kann nicht mal jemand so nen richtig geilen Club nach Hamburg verlegen? Immer muss ich auf Reisen gehen. Ich will nicht mehr...
Antwort erstellen         
.....





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2014 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10